10. Peter-Auer-Gedenk-Ziellandewettbewerb in Aigen im Ennstal

Traditionell wird die Flugsaison bei der Heeresflugsportgruppe Grimming, die am Militärflugplatz in Aigen im Ennstal beheimatet ist, mit einem Ziellandebewettbewerb abgeschlossen. Herrliches Wetter, ein atemberaubendes Panorama und hervorragende fliegerische Leistungen waren die Rahmenbedingungen für den 10. Peter-Auer-Gedenk-Ziellandebewettbewerb.

Mit einem Segelflugzeug musste an eine vorgegeben Ziellinie herangeflogen werden. Am besten gelang dies Markus Mayerl, dem mit 7,27 Meter bei 3 Flügen der Sieg nicht zu nehmen war. Stefan Possegger gelang es sogar bei einer Landung ganz genau die Ziellinie zu treffen, bei den restlichen Landungen kam er aber an diese Leistung nicht mehr heran. Schließlich reichte es für Rang 2. Werner Luidolt landete auf dem 3. Platz.

Ausbildungsleiter Kurt Tippl zeigte sich erfreut über die Leistungen „seiner“ Piloten: „Die gute Ausbildung und Weiterbildung in Aigen im Ennstal hat wieder einmal Früchte getragen“.

Herbert Gasperl/Presse FSG-Grimming